Arensharde Aktuell



01-2023

Singen ist „Herz-erwärmend“

Liebe Chorfreunde,

nun ist das neue Jahr schon einen Monat alt und wir hoffen, dass alle den Jahreswechsel gesund überstanden haben.

Wir Sängerinnen vom Gemischten Chor Jübek haben jedenfalls das alte Jahr zufrieden abgeschlossen:
Endlich konnten wir wieder unser traditionelles Adventssingen unter der Leitung von Gabi Schwertner in der Jübeker Kirche veranstalten.

Sofort nach dem ersten Lied in der dunklen, nur mit Kerzen beleuchteten Kirche kam Adventsstimmung auf. Gemeinsam mit dem Vokalensemble „Passt schon“ und den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern gelang es dem Chor, diese Stimmung aufrecht zu erhalten. Das gut gelaunte Publikum sang begeistert mit und wollte am liebsten gar nicht mehr aufhören, wie hinterher zu erfahren war.

Die Gruppe „Passt schon“ erreichte wieder Begeisterungsstürme für ihre humorvollen Darbietungen und überraschenden Texten bekannter Weihnachtslieder. Auch das Wetter spielte mit und so konnten wir wie geplant nach dem Konzert vor der Kirche Punsch anbieten, was gerne zusammen mit einem kleinen Schnack angenommen wurde.

Das Beste des Abends waren die Geldscheine und nur wenige Münzen, die in den bereitgehaltenen Nikolausmützen landeten: Die enorme Summe von 911,25€ konnten als Spende für die Kinderintensivstation der Kinderkardiologie UKSH in Kiel an Dagmar Lindemann-Wittke überreicht werden, die vorher ausführlich über die Verwendung der bisherigen Spenden berichtet hatte.

An dieser Stelle bedankt sich der Gemischte Chor Jübek noch einmal ausdrücklich und ganz herzlich bei allen Besuchern der letzten Jahre! Durch Ihre Großzügigkeit konnten seit 2008 über 4.500 € an die Verantwortlichen in der Kinderkardiologie zu ihrer großen Freude übergeben werden. Vielen herzlichen Dank!

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein gutes, gesundes und friedvolles Jahr 2023.

U. Hausch

 

Unsere Chorproben haben bereits begonnen.
Alle Interessierten sind jederzeit herzlich willkommen.

Der Vorstand 


12-2022

Singen ist wie Medizin, nur kostenlos….

Liebe Chorfreunde,

ein Jahr gemeinsames Singen in den Chorproben liegt hinter uns und wir sind sehr froh und dankbar.

Auch darüber, dass wir nach zwei Jahren wieder in der Öffentlichkeit singen konnten, d.h. mit großer Freude den Gottesdienst zur Goldenen Konfirmation in der Jübeker Kirche mitgestalten durften und unser traditionelles Adventssingen wieder aufleben lassen konnten.

 

Und so hoffen wir auf ein weiteres Jahr voller schöner Stunden in unseren Reihen und auch Aktivitäten außerhalb.

 

Allen Unterstützern des Chores sagen wir ein herzliches Dankeschön und wünschen den Leserinnen und Lesern einen guten Jahreswechsel und ein gesundes und friedvolles Neues Jahr!

 

Wir machen Winterpause.

Am 11. Januar beginnen wir mit einem gemeinsamen Essen das neue Jahr.

Die erste Probe findet statt am

Mittwoch, 18. Jan. 2023 um 19:30 Uhr.

 

Für den Jahreswechsel Bauern-/Wetterregeln alt und neu:

„Ist`s Silvester hell und klar,
folgt am nächsten Tag Neujahr.“

„Ist Neujahr kalt und weiß,

wird der Sommer später heiß.“

„Was zu Silvester ausgesät,
im September lauthals kräht“

 

Weitere Informationen, auch zu den Chorproben, erfahrt Ihr auf unserer Webseite.

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek          der Vorstand/Presse



11-2022

Gemeinsam Singen

Liebe Chorfreunde,

Wir freuen uns jede Woche auf die Chorprobe und genießen das gemeinsame Singen.
Wir proben nun fleißig für unser Adventssingen, das dieses Jahr endlich wieder stattfinden kann, geplant am
          Sonntag 04. Dezember 2022.
Du hast Lust mitzumachen? Dann komm!

Mittwochs um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in Jübek.

Wir freuen uns auf Dich.

 

Weiter geht es mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der November:

„Gefriert im November schon das Wasser, wird der Januar umso nasser “

„Wenn der November blitzt und kracht, im nächsten Jahr der Bauer lacht.“

 

Weitere Informationen, auch zu unseren Chorproben, erfahrt Ihr auf unserer Webseite.

 

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek          der Vorstand/Presse


10-2022

Gemeinsam Singen

Liebe Chorfreunde,

Wir freuen uns jede Woche auf die Chorprobe und genießen das gemeinsame Singen, und hoffen dass dies auch im letzten Quartal des Jahres so bleibt.
Wenn du interessiert bist, und Lust hast, mitzusingen, dann ist jetzt eine prima Gelegenheit einzusteigen. Wir üben schon langsam für das Anfang Dezember geplante Adventssingen, in der Hoffnung, dass es dieses Jahr auch stattfinden kann.
Komm und mach mit, Mittwochs um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in Jübek. Wir freuen uns auf Dich.

 

Weiter geht es mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der Oktober:

„Ist der Oktober warm und fein, kommt ein scharfer Winter drein. Ist er aber nass und kühl, mild der Winter werden will.“

„Ist der Oktober nass und feucht, man besser nach Mallorca fleucht.“

 

Weitere Informationen, auch zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite. 

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek          der Vorstand/Presse


09-2022

Wir singen wieder!

Liebe Chorfreunde,

Die Ferien und somit unsere Probenpause sind vorbei. Wir genießen wieder das gemeinsame Singen, Balsam für unsere Seele, jede Woche! Komm und mach mit beim Singen und genießen, Mittwochs um 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

 

Weiter geht es mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der September:

„September schön in den ersten Tagen, will den ganzen Herbst ansagen.“

„Wenn im September viel´ Spinnen kriechen, sie einen harten Winter riechen.“

 

Weitere Informationen, auch zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite.

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek          der Vorstand/Presse

Es ist im Gemischten Chor Jübek zur Tradition geworden, das erste Chorhalbjahr mit einem Ausflug abzuschließen.

In diesem Jahr besuchten wir das Phonomuseum in Holzdorf (Angeln).

Im restaurierten Gebäude der alten Schule befindet sich eine Sammlung von ca. 750 Geräten, die eindrucksvoll die Entwicklung der Phonoindustrie von 1880 bis 1980 zeigt. Was im ersten Moment vielleicht etwas trocken und langweilig wirkte, entpuppte sich – spätestens im zweiten Raum der Ausstellung - durch die lockere und trotzdem informative Art der Führung durch den Besitzer, Herrn Pokrant, als sehr unterhaltsame Veranstaltung. Wir sahen nicht nur Geräte, sondern hörten auch Aufnahmen aus der ersten Zeit der Grammophone, Radios und Plattenspieler in den verschiedensten Ausführungen.

Dazwischen klang es immer wieder so: „Das Radio hatten meine Eltern auch!“ „Unser erster Plattenspieler sah genauso aus!“  oder ähnlich…..

Als Dank für die äußerst interessante Stunde brachten wir einen unserer neuesten Songs zu Gehör und ließen natürlich auch eine angemessene Spende im aufgestellten (ausgeschlachteten!) Radio zurück!

Nach einem leckeren Essen im Gasthof Blumenthal in der Nähe des Museums fuhren wir voller neuer Eindrücke nach Hause.

 

Phonomuseum und Gasthof Blumenthal sind unbedingt für einen Besuch zu empfehlen!              UH


08-2022

Singen ist Sommer für die Seele

Liebe Chorfreunde,

Es ist Hochsommer. Und unsere Probenpause ist vorbei. Wir genießen wieder Balsam für unsere Seele, jede Woche! Was für ein Luxus! Wo gibt es heutzutage noch Luxus! Komm und mach mit beim Singen und genießen, Mittwochs um 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

 

Weiter geht es mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der August:

„Wenn im August der Nordwind weht, das Wetter lange schön besteht.“

„Im August beim ersten Regen pflegt die Hitze sich zu legen.“

 

Weitere Informationen, auch zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite.

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek          der Vorstand/Presse


07-2022

Singen ist Sommer für die Seele

Liebe Chorfreunde,

Es wird Sommer. Und wir müssen eine Probenpause in den Ferien einlegen. Aber wir sind nie ohne Musik, ohne ein leises Lied in Gedanken summend. Denn Singen ist Balsam für unsere Seele. Und das tut so gut. Wir schätzen das gemeinsame Singen sehr, weil wir dies 2 Jahre stark einschränken mussten. Umso mehr freuen wir uns auf die Proben nach den Ferien, am 17. August um 19:30 Uhr.

 

Nun geht´s erst mal weiter mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der Juli:

„Bringt der Juli heiße Glut, gerät auch der September gut.“

„Schwirrn im Juli viele Mucken, wird´s den Bauern häufig jucken.“

 

Weitere Informationen, auch zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite.

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek          der Vorstand/Presse


06-2022

Singen macht glücklich! Und gesund!

Liebe Chorfreunde,

Singen ist gesund. Es stärkt unsere Abwehrkräfte, bringt den Kreislauf in Schwung und macht uns glücklich.
Mehr darüber erfahren? Schau auf unsere Webseite.

Auch Lust, glücklich zu sein? Komm zu uns zur Probe! Wir freuen uns über neue Sänger/innen!

Bei uns gelten weiterhin die 2G-Regeln. So können wir den Umständen entsprechend für die Gesundheit aller Anwesenden sorgen.

 

Und weiter geht´s mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der Juni:

„Ist der Juni warm und trocken, kann der Bauer draußen hocken.“

„Ist Siebenschläfer nass und feucht, man besser nach Mallorca fleucht.“

 

Die Proben sind Mittwochs 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

Wir haben inzwischen ein abwechslungsreiches Programm, auch mit neuen Liedern - von Gospel, Pop und Schlager.

Weitere Informationen, auch zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite.

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek          
Der Vorstand/Presse


05-2022

Singen macht glücklich! 

Liebe Chorfreunde,

Singen ist gesund. Es stärkt unsere Abwehrkräfte, bringt den Kreislauf in Schwung und macht uns glücklich.

Auch Lust, glücklich zu sein? Wir freuen uns über neue Sänger/innen!

Bei uns gelten weiterhin die 2G-Regeln. So können wir den Umständen entsprechend für die Gesundheit aller Anwesenden sorgen.

 

Und weiter geht´s mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der Mai:

„Die „Kalte Sophie“ kommt Mitte Mai, hat Frost und Kälte mit dabei“

„Kriegen im Mai die Büsche Blätter, wirkt die Landschaft gleich viel netter.“

 

Die Proben sind Mittwochs 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

Aktuelles zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite oder per Telefon. Bitte anrufen!

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek      
Der Vorstand


04-2022

Alles hat ein Ende …. Ja!

Liebe Chorfreunde,

„Wir bleiben weiterhin vorsichtig und voller Zuversicht.“

Wir proben wieder - den zur Zeit angesagten Regeln konform - und erfreuen uns mit gemeinsamem Singen des Lebens!

Wer möchte, darf sich gerne zu uns gesellen. Bei uns gelten weiterhin die 2G-Regeln (mit 3./4.Impfung). So können wir den Umständen entsprechend für die Gesundheit aller Anwesenden sorgen.

 

Und weiter geht´s mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der April:

„Hört Waltraud (9.4.) nicht den Kuckuck schrei´n, dann muss er wohl erfroren sein  

„Stellt im April sich Regen ein, so hat man keinen Sonnenschein“

 

Und ganz nebenbei:

Singen ist gesund. Es stärkt unsere Abwehrkräfte, bringt den Kreislauf in Schwung und macht uns glücklich.

Auch Lust, glücklich zu sein? Wir freuen uns über neue Sänger/innen.

Die Proben sind Mittwochs 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

Aktuelles zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite oder per Telefon. Bitte anrufen!

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek       
Der Vorstand


03-2022

Alles hat ein Ende …. oder?

Liebe Chorfreunde,

„Wir bleiben vorsichtig, aber nicht mutlos.“

Und daher versuchen wir - den zur Zeit angesagten Regeln konform -, uns wieder mit gemeinsamem Singen des Lebens zu erfreuen.

Wer möchte, darf sich gerne zu uns gesellen. Bei uns gelten weiterhin die 2G-Regel (mit 3.Impfung). So können wir den Umständen entsprechend für die Gesundheit aller Anwesenden sorgen.

 

Und weiter geht´s mit Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Es kommt der März:

„Donnert´s im März, so schneit´s im Mai. Donnert´s im Mai, ist der April vorbei.

„Wer im April liegt schon im Freien, wird´s bald darauf bestimmt bereuen.“

 

Und ganz nebenbei:

Singen ist gesund. Es stärkt unsere Abwehrkräfte, bringt den Kreislauf in Schwung und macht uns glücklich.

Auch Lust, glücklich zu sein? Wir freuen uns über neue Sänger/innen.

Die Proben sind Mittwochs 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

Aktuelles zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite oder per Telefon. Bitte anrufen!

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek        
Der Vorstand 


02-2022

Vor-Ausschau

Liebe Chorfreunde,

Ein neues Jahr hat begonnen, fast ein Monat ist schon vergangen… und wir können immer noch nicht den Lauf der Dinge vorhersagen. Wir bleiben vorsichtig, aber nicht mutlos.

Im vergangenen Jahr haben wir Euch durch die „Zungengymnastik“ ziemlich gefordert…. Für dieses Jahr haben wir etwas zum Entspannen vorgesehen:
Bauern-/Wetterregeln alt und neu!
Einfach lesen und Freude haben!

 

„Singen die Mücken im Februar, frier´n Schaf und Bien´n das ganze Jahr.“

„Bläst an Lichtmess stark der Wind, gibt viel Milch das Leistungsrind.“

 

Freude hat man auch beim Singen in der Chorprobe – also nichts wie hin! Wir freuen uns über neue Sänger/innen jeden Mittwoch im Gemeindehaus und auch über Nachrichten!

Es grüßt Euch
Der Gemischte Chor Jübek  

 

Aktuelles zu unseren Chorproben erfahrt Ihr auf unserer Webseite oder per Telefon. Bitte anrufen!

Der Vorstand


01-2022

Liebe Chorfreunde,

Wenn es auf das Jahresende zugeht, schaut man gerne zurück auf das Vergangene.

Im Jahr 2020 wollten wir das 100jährige Jubiläum unseres Chores feiern, was – wie bei vielen anderen Vereinen auch – durch die Pandemie verhindert wurde. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben dachten wir und konzentrierten uns auf 2021.

Aber auch in diesem Jahr gab es keine Gelegenheit, sich zu treffen, und so hielten wir Kontakt in der WhatsApp-Gruppe und per Telefon bis ab August das Singen in Innenräumen wieder gestattet wurde.

Im Hinblick auf das Adventssingen am 2. Adventssonntag, unser traditionelles Benefizkonzert, übten wir zahlreiche Weihnachtslieder, um uns und die Besucher in adventliche Stimmung versetzen zu können. Jedoch die steigenden Infektionszahlen brachten uns dazu – sozusagen in vorauseilendem Gehorsam – das geplante Konzert abzusagen und auch die noch verbleibenden Chorproben. Unsere Gesundheit und die unserer Zuhörer liegt uns am Herzen!

So blicken wir voll Hoffnung in ein neues Jahr.

Für die Treue und den Zusammenhalt in unserer kleinen Gemeinschaft bedanke ich mich hier ausdrücklich bei allen Sängerinnen! Und auch bei allen, die den Gemischten Chor auf unterschiedliche Weise das Jahr über unterstützen. Vielen Dank und bleiben Sie uns bitte gewogen!

 

Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir im kommenden Jahr alles erdenklich Gute – und bleiben Sie gesund!

 

Ulla Hausch, 1. Vorsitzende


12-2021

Liebe Chorfreunde,

Zum letzten Mal Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“. Denn… wir dürfen wieder singen. Und tun das auch schon seit September.

 

Hier also ein Endspurt in Zungengymnastik.

Und weil es davon noch so viele schöne gibt, bieten wir euch ein paar mehr davon an:

 

Wenn um Rumkugeln Rumkugeln herumkugeln, kugeln um Rumkugeln Rumkugeln herum.

 

Vor Weihnachten wirbeln wunderschöne weiße Schneeflocken wie weiche wollige Watte über den Waldrand hinweg.

 

Wenn Weihnachtswichtel weiße Weihnacht wünschen, werden Winterwunder wahr. Winterwunder werden wahr, wenn Weihnachtswichtel weiße Weihnacht wünschen.

 

Wat'n weer weer! De wind waait den snee von'n weg weg dör de döör dör! Wat'n weer weer!

 

Viel Spaß!

 

Und spätestens im Neuen Jahr sehen wir uns im Chor!

Der Presse-Ausschuss

 

   -Weitere Infos über die Tagespresse -


11-2021

Liebe Chorfreunde,

und wieder gibt es Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“.

Unser Ziel: Lockere Muskeln im Mund und dabei spielerisch das Gehirn fit halten.

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Klaus Knopf liebt Knödel, Klöße, Klöpse. Knödel, Klöße, Klöpse liebt Klaus Knopf.

 

Und/oder….

 

Wat'n weer weer! De wind waait den sand von'n weg weg dör de döör dör! Wat'n weer weer!

 

Und wieder viel Spaß beim Mitmachen! Nächsten Monat ……

geht´s natürlich weiter mit Gymnastik!

Der Presse-Ausschuss

   -Weitere Infos über die Tagespresse -


10-2021

Liebe Chorfreunde,

und wieder gibt es Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“.

Unser Ziel: Lockere Muskeln im Mund und dabei spielerisch das Gehirn fit halten.

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Mischwasserfischer heißen Mischwasserfischer, weil Mischwasserfischer im Mischwasser Mischwasserfische fischen.

 

Und/oder….

 

Wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.

 

Und … op platt:

 

De dicke Deern drägt de dünne Deern döörn dicken Dreek.

 

Und wieder viel Spaß beim Mitmachen! Nächsten Monat ……

geht´s natürlich weiter mit Gymnastik!

Der Presse-Ausschuss

 

-Ob und wann es wieder mit Singen weiter geht erfahrt Ihr über die Tagespresse -


09-2021

Liebe Chorfreunde,

und wieder gibt es Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“.

Unser Ziel: Lockere Muskeln im Mund und dabei spielerisch das Gehirn fit halten.

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Fromme Frösche fressen frische Frühlingszwiebeln, aber freche Frösche fressen frische Früchte.

 

Und/oder….

 

Das Weinfass, das Frau Weber leerte, verheerte ihre Leberwerte.

 

Und … op platt:

 

Keen kleen Kind kann keenen kleenen Kirschkarn knacken.

 

Und wieder viel Spaß beim Mitmachen! Nächsten Monat ……

geht´s natürlich weiter mit Gymnastik!

Der Presse-Ausschuss

-Ob und wann es wieder mit Singen weiter geht erfahrt Ihr über die Tagespresse -

 

 


08-2021

Liebe Chorfreunde,

und wieder gibt es Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“.

Unser Ziel: Lockere Muskeln im Mund und dabei spielerisch das Gehirn fit halten.

So bereiten wir uns darauf vor, falls wir nach den Ferien wieder Chorprobe halten dürfen.

 

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Der Sumpfschlumpf schlumpft sich durch den Schlumpfsumpf.

 

Und/oder….

 

Schmalspurbahnschienen sind schmaler als Breitspurbahnschienen.

 

Und wieder viel Spaß beim Mitmachen! Nächsten Monat ……

geht´s natürlich weiter mit Gymnastik!

Wir wünschen allen einen schönen Sommer.

Der Presse-Ausschuss

 

   -Weitere Infos über die Tagespresse -


07-2021

Liebe Chorfreunde,

und wieder gibt es Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“.

Unser Ziel: Lockere Muskeln im Mund und dabei spielerisch das Gehirn fit halten.

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Auf den sieben Robbenklippen sitzen sieben Robbensippen, die sich in die Rippen stippen, bis sie von den Klippen kippen.

 

Und/oder….

 

Zwanzig Zwerge zeigen Handstand, zehn im Wandschrank, zehn am Sandstrand.

 

Und wieder viel Spaß beim Mitmachen! Nächsten Monat …… geht´s natürlich weiter mit Gymnastik!

Wir wünschen allen einen schönen Sommer und erholsame Ferien.

Der Presse-Ausschuss

 

 


06-2021

Liebe Chorfreunde,

und wieder gibt es Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“.

Unser Ziel: Lockere Muskeln im Mund und dabei spielerisch das Gehirn fit halten.

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Glücklich ist der Tourist, wenn er auf einer Tour ist und in einer Tour isst.

 

Und/oder…. mal auf platt:

 

Ick steck mien’n Kopp in’n koppern Pott un deck dor ’n koppern Deckel op.

 

Und wieder viel Spaß beim Mitmachen! Nächsten Monat …… geht´s natürlich weiter!

Der Presse-Ausschuss

 

 


05-2021

Liebe Chorfreunde,

und wieder gibt es Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“.

Unser Ziel: Lockere Muskeln im Mund und dabei spielerisch das Gehirn fit halten.

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Wir Wiener Waschweiber wollen weiße Wäsche waschen, wenn wir wüssten wo warmes Wasser wäre.

 

Und/oder

 

Zehn Ziegen ziehen zehn Zentner Zement zum Zahnarzt zum Zementieren zerbrochener Zähne.

 

Und wieder viel Spaß beim Mitmachen! Nächsten Monat …… geht´s weiter!

 

Der Vorstand


04-2021

Liebe Chorfreunde,

und wieder gibt es Zungengymnastik mit „Zungenbrechern“.

Unser Ziel: Lockere Muskeln im Mund und dabei spielerisch das Gehirn fit halten.

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Im dicken dichten Fichtendickicht picken flinke Finken tüchtig.

 

Und/oder

 

Hundert hurtige Hunde hetzen hinter hundert hurtigen Hasen her.

 

Und wieder viel Spaß beim Mitmachen! Nächsten Monat …… geht´s weiter!

 

Der Vorstand


03-2021

Liebe Chorfreunde, die Ihr immer gerne diese Zeilen lest….,
….wir freuen uns übrigens über jede Rückmeldung….

Heute gibt es wieder Zungengymnastik durch „Zungenbrecher“.

Ihr wisst es ja schon. Dies lockert die Muskeln im Mund und auch das Gehirn bleibt dabei fit.

Also… WIEDER MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Hätte Hänschen Hans Holz hacken hören, hätte Hänschen Hans Holz hacken helfen

 

Und/oder

 

Sieben Schneeschaufler schaufeln schnaubend sieben Schaufeln Schnee.

 

Ist doch gar nicht so schwer, oder? Viel Spaß! Nächsten Monat geht´s weiter!

 

Der Vorstand


02-2021

Liebe Chorfreunde, die Ihr immer gerne diese Zeilen lest….,
….wir freuen uns übrigens über jede Rückmeldung….

in den folgenden Monaten bekommt Ihr einen kleinen Einblick, was in einer Chorprobe außer Singen noch geübt wird. Nämlich Zungengymnastik durch „Zungenbrecher“.

Dies lockert die Muskeln im Mund und auch das Gehirn bleibt dabei fit.

Also… MITMACHEN!

 

Jede Übung wird etwa 5 Mal gesprochen und dabei möglichst schneller werden.

 

Hier die ersten Übungen. Wir fangen ganz einfach an:

 

 

Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid

 

Und/oder

 

Der Cottbuser Postkutscher putzt den Cottbuser Postkutschkasten

 

Viel Spaß! Nächsten Monat geht´s weiter!

 

Der Vorstand

Gemischter Chor Jübek 

Kunstpause – von wegen!